Slippanlage

Mit der Slippanlage werden die Boote ein- und ausgewassert.

Die Personen, die die Slippanlage bedienen dürfen, sind im Aushang am Schwarzen Brett im Untergeschoss des Clubhauses mit ihrer Erreichbarkeit kenntlich gemacht. Die Termine sind mit dem Bedienpersonal rechtzeitig abzusprechen, damit es zu keinen Verzögerungen kommt. Der Platzwart des Campingplatzes, Dieter Brödner, bedient auch die Slippanlage.

Jeder Bootseigner muss im Besitz einer Sportboothaftpfllichtversicherung sein. Der Versicherungsschein ist auf Verlangen des Vorstands vorzulegen. Boote ohne Versicherungsschutz werden auf dem Vereinsgelände nicht geslippt.

 

01 Slippen DSC 2349 02 Slippen DSC 2350

 

03 Slippen DSC 235105 Slippen DSC 235404 Slippen DSC 235306 Slippen DSC 235508 Slippen DSC 2357

 

07 Slippen DSC 235609 Slippen DSC 235810 Slippen DSC 2359