Innerste Opti Cup 2017

Innerste Opti Cup 2017
17. 09. 06
posted by: Rohde

Auch Flautenschieben will gelernt sein. Am 2.und 3. September trafen sich die jüngsten Segler und Seglerinnen

auf der Innerstetalsperre. Jungen und Mädchen aus sechs niedersächsischen Vereinen, im Alter von acht bis vierzehn Jahren, hatten viel Spaß trotz unterschiedlichen Wetters.

Von den ausgeschriebenen vier Läufen konnten drei gesegelt werden. Drehende Winde und Flauten stellten hohe Anforderungen an die Wettfahrtleitung. Ein großes Lob gilt Jan Christian Kaufholz und seiner bestens eingespielten Mannschaft, die auf diese Bedingungen mit flexibel positionierten Bahnmarken reagierte. Die jungen Segler belohnten das mit Geduld und Ausdauer.

Auf den ersten Platz gelang Leon Koehler vom Segelverein Braunschweig, gefolgt von Lilly Hahn, Segelclub Sarstedt und Nico Brückner ebenfalls aus Braunschweig. Der beste Segler des WSVI war Jonas Besser auf Platz zwölf.

Mit der besten Mannschaft ging der Wanderpokal "Bierbergtrophy" nach Sarstedt.

Die DLRG begleitete uns beide Tage mit ihrer Aufsicht, ein herzliches Dankeschön an das Team.

Diese Veranstaltung, wie die vorangegangenen, konnte nur durchgeführt werden, weil eine Gruppe von zehn Freiwilligen ihre Zeit und Arbeitskraft zur Verfügung gestellt haben, auch euch einen ganz herzlichen Dank.

Maria Rohde

P1050211b P1050216b P1050223b  P1050225b P1050228b P1050236b P1050238b P1050241b P1050257b P1090650b P1090654b P1050208b