Tagespaddel- oder -rudertouren werden mehrmals pro Jahr angeboten. Wir befahren die Oker, Leine, Rhume, Aller, Örtze, Weser, Werra oder Fulda. Ein Kajakanhänger und ein Ruderanhänger stehen zur Verfügung. In der Regel nimmt sich jeder Tagesverpflegung mit für ein gemeinsames Picknick. Anmeldungen zur Fahrt werden bei der Abteilungsleiterin abgegeben.

Einmal pro Jahr findet eine Wander- bzw. Mehrtagesfahrt für alle interessierten Mitglieder statt. Wir übernachten in der Regel in einfachen festen Unterkünften.
In 2007 waren wir mit Jugendlichen an der Mecklenburgischen Seenplatte in Granzow.
In 2008 auf dem Segelflugplatz Ith mit anschließender Wesertour.
In 2009 übernachteten wir vier Tage an einem See bei Pszczew (Polen), besichtigten den Ostwall und Grünberg/Schlesien und machten eine Kanutour auf der Obra.
In 2010 verbrachten wir vier herrliche Tage im Inselparadies Petzow (Werder/Havel) und machten von dort aus Abstecher nach Potsdam und Berlin.
Pfingsten 2011 ging es auf die Burg Hohnstein im Elbsandsteingebirge, wir paddelten in mehreren Etappen von Bad Schandau bis Dresden, begleitet von einem Teil der Gruppe auf Fahrrädern.
2012 lebten Jugenderinnerungen bei einigen Teilnehmern wieder auf bei einer 2-wöchigen Tour nach Südfrankreich ans Mittelmeer und an die Ardèche. Fritz Jahns hatte Ende der 70er Jahre eine Tour mit der Jugendgruppe dorthin unternommen.

2013 führte uns zum Paddeln an die Treene und zum Rudern und Paddeln nach Berlin Tegelort. Außerdem fand ein Sommercamp auf Rügen statt.

Für eine Rudertour in Berlin Tegel konnten 2014 vor Ort Wanderruderboote geliehen werden.

In den letzten beiden Jahren gingen wir auf mehrtägige Rudertour in Hamburg und Berlin Köpenick. Paddeltouren führten uns an die kleine Mecklenburger Seenplatte (Mirow/Granzow), auf Wakenitz und Ratzeburger See und auf die Böhme in der Lüneburger Heide.

In 2017 ist vom 23.-25.6. eine Paddeltour im Spreewald geplant.